Luzern, Schweiz, Pano vom Maennli Turm 2010 September

    By: 

Luzern

Add to Favorites
Embed
Facebook
Report Abuse
Share

Description

ännliturm

Der Turm hat seine Gestalt, abgesehen vom 1934 erfolgten Ersatz des Pultdaches durch eine armierte Betondecke, seit dem 15. Jahrhundert nicht verändert. Quereckig (8,8 m x 6,65 m) steht er vor der Mauer und misst mit den Aufbauten 33 Meter in der Höhe. Er ist von einem Zinnenkranz über Rundbogenfries mit dreimal vorkragenden Konsolen bekrönt. Seitlich erheben sich über den Turm hinaus zwei runde Erkertürmchen: das sechseckige, mit Ziegeln gedeckte Pyramidendach des östlichen endet mit Knauf und Fähnchen, dasjenige des westlichen mit der Halbfigur eines zwei Meter hohen geharnischten Kriegers mit Fähnchen und Schwert. Diese aus Eisenblech bestehende Gestalt, welche dem Turm den Namen gab und ihn folglich schon in der Mitte des 15. Jahrhunderts zierte, findet sich schon auf Schillings Bildern in dieser Form. Das Bruchsteinmauerwerk des Turmes ist roh verputzt, die Ecken besitzen verschieden tiefe, niedrige Quadern. Das Innere ist in vier Geschosse eingeteilt. Das unterste öffnet sich in Richtung Stadt und zeigt in hohem Stichbogen gegen aussen rechteckige Schiessscharten, die zum Bestreichen des Mauerfusses eingerichtet waren.
Stats
Megapixels 121.95
Views 1708
Favorites 8
Date Created 9/20/2010
Location

Related Photosynths

Comments

(0)
New to Photosynth? Sign Up for a free account.